Archiv für den Monat: Februar 2017

Archäologen um den Babylonischen Turm Die Beduinen Götter und Könige im alten Zweistromland Hadramaut – Abenteuer Südarabien Jemen – Land der Berge und Baumeister Jordanien – Königreich am Rand der Wüste Glanz der Kalifen – Vergessene Islamische Kultur Oman – Land am Rand der Welt Petra – Die rote Felsenstadt der Nabatäer Die Wüste – […]

Archäologen um den Babylonischen Turm Archäologie ist ein staubiges Thema – wohl nirgends so sehr wie in Mesopotamien, dem Land des biblischen Turmes. Doch haben Ausgrabungen bis heute nicht an Faszination verloren – die Arbeit des Archäologen, oft erwähnt als Detektiv auf der Spur der Geschichte. Manche haben es schon unternommen, diese Wissenschaft zu entstauben. […]

Die Beduinen Wüsten gibt es weltweit und sie nehmen immer noch zu. Mangels Wasser und Vegetation können nur Nomaden – die wandernden Hirten mit ihren Tieren – in der Wüste existieren, ob in Asien, Arabien, oder Afrika. Auch die Eskimos sind Nomaden im Eis. Heute wählen wir: Blickpunkt Arabien. Auf der grossen Halbinsel, mit einer […]

Götter und Könige im alten Zweistromland Wenn es um grosse geschichtliche Vergangenheit geht, denken wir an Rom, Griechenland und Ägypten. Doch über Mesopotamien haben wir in der Schule noch wenig erfahren. Dort im alten Land der beiden Ströme Euphrat und Tigris begann die wissenschaftliche Spatenforschung erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts mit dem grossen deutschen […]

Hadramaut Abenteuer Südarabien Hadramaut im fernen Süden der Arabischen Halbinsel galt lange Zeit als sagenhaftes Gebiet, wo keiner hinkam – nur selten einmal ein Forscher unter Lebensgefahr. Während rund 130 Jahren (1839-1967) gehörten die südjemenitischen Kleinfürstentümer zum britischen Protektorat Aden. Der Hafen am Indischen Ozean war bedeutender Stützpunkt am Bal Al Mandab (Tor der Tränen) […]

Jemen Land der Berge und Baumeister Die Römer nannten es Arabia Felix, «Glückliches Arabien», dieses Land an der Südwestecke des Subkontinentes. Heute gehört Jemen – noch immer ohne Öl – zu den Armen der Welt. Doch kannten die Römer Südarabien auch nur vom Hörensagen – dem legendären Reichtum von Gold, Weihrauch und Myrrhe mit Karawanen […]

Jordanien Königreich am Rand der Wüste Ein seltsames kleines Land liegt dort hintern dem Jordan. Als der britische Oberst Lawrence 1917 mit den Beduinen gegen die Türken ritt, hat es noch gar nicht existiert. So möchten wir vorerst etwas über die Geschichte erfahren, welche im Zusammenhang mit dem ganzen nahöstlichen Raum eine Rolle spielt. Hier […]

Die Wüste Lebensraum und Bedrohung Für viele Menschen war die Wüste von starker Faszination. Abenteurer, Forscher und Dichter haben sie uns geschildert, von Karl May bis Lawrence von Arabien und St. Exupéry. Worin besteht wohl die grosse Anziehungskraft? Hitze, Durst und erschöpfende Ritte von Horizont zu Horizont machen den Reiz gewiss nicht aus. Doch geht […]

Helen Keiser war es ein Anliegen, ihre Reisen zu dokumentieren, um den Daheimgebliebenen den Zauber des Orients möglichst ungebrochen vermitteln zu können. Folglich fotografierte sie nicht nur und machte sich Notizen, sondern zeichnete und aquarellierte sie auch. In ihrem Rucksack, der zehn Kilogramm wog, hatte sie stets Zeichenpapier und Wasserfarben dabei. Zurück in Zug entstanden […]

Salaam Helen Keiser – Nomadin aus dem Abendland Ein Film von Christoph Kühn | 31 Min | 1998 | Titanicfilm In einem rund 30-minütigen Dokumentarfilm zeigt der Zuger Christoph Kühn Helen Keiser als «Nomadin aus dem Abendland». Es ist das Porträt einer unerschrockenen Frau, die den Orient durchquerte zu einer Zeit, da Reisen noch kein […]